Bulletproof Coffee mit MCT-Öl
Blog,  Gesundheit

Eine Geheimwaffe für dein Gesundheits-Upgrade: MCT-Öl von Dr. Johanna Budwig

Während meiner Zeit in Oldenburg lernte ich neben vielen spannenden Leuten auch die faszinierende Welt der gesunden Öle kennen. Wie es dazu kam? Nun, ich hatte das Glück, für das Unternehmen Dr. Johanna Budwig zu arbeiten. Das hat mir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen ermöglicht und mich dazu befähigt, aus tiefster Überzeugung über die Produkte von Dr. Johanna Budwig zu sprechen. 🌿💼 Also, wenn ihr mehr über meine Erfahrungen und die wundersame Welt der gesunden Öle erfahren möchtet, bleibt dran! 🌟

Wer war Dr. Johanna Budwig?

Zunächst einmal war Dr. Johanna Budwig keine gewöhnliche Frau. Sie war eine Pionierin auf dem Gebiet der Ernährung und eine echte Vorreiterin für die Naturheilkunde. Ihr Leben und Wirken waren geprägt von Leidenschaft, Forschergeist und dem unerschütterlichen Glauben an die Heilkraft der Natur.

Sie wurde im Jahr 1908 in Deutschland geboren und wuchs in einer Zeit auf, in der die moderne Medizin noch in den Kinderschuhen steckte. Doch Johanna zeigte schon früh ihr Interesse für die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit. Mit ihrer akribischen Forschungsarbeit und ihrem unerschütterlichen Engagement gelang es ihr schließlich, revolutionäre Erkenntnisse auf diesem Gebiet zu gewinnen.

Dr. Budwig ist vor allem für ihre Arbeit mit dem sogenannten Budwig-Protokoll (hierzu folgt bald ein Beitrag 🙂 ) bekannt, einer speziellen Ernährungs- und Öltherapie, die sie zur Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten entwickelte. Ihre Theorie basierte auf der Überzeugung, dass die richtige Kombination aus hochwertigen Lebensmitteln, insbesondere Leinöl und Quark, den Körper dabei unterstützen kann, sich selbst zu heilen.

Doch Dr. Budwig war mehr als nur eine Wissenschaftlerin. Sie war eine Kämpferin für die Rechte der Patienten und eine Verfechterin einer ganzheitlichen und natürlichen Lebensweise. Trotz Widerständen und Anfeindungen blieb sie standhaft in ihrer Überzeugung und setzte sich unermüdlich für die Verbreitung ihrer Erkenntnisse ein.

Ihr Erbe lebt bis heute weiter, und viele Menschen auf der ganzen Welt schwören auf die Wirksamkeit ihrer Methoden. Dr. Johanna Budwig hat gezeigt, dass manchmal die einfachsten Lösungen die wirksamsten sind und dass die Natur uns alles bietet, was wir brauchen, um gesund zu bleiben.

Die Natur ist die beste Apotheke.

Sebastian Kneipp

Was ist so besonders an MCT Öl?

MCT-Öl*, abgeleitet von mittelkettigen Triglyceriden („Medium Chain Triglycerides“), ist eine bemerkenswerte Ergänzung in der Welt der Ernährung und Gesundheit. Was es so besonders macht, ist seine einzigartige Fähigkeit, vom Körper schnell und effizient in Energie umgewandelt zu werden. Im Vergleich zu langkettigen Fettsäuren werden MCTs leichter verdaut und direkt in die Leber transportiert, wo sie rasch in Ketone umgewandelt werden – eine sofort verfügbare Energiequelle für Körper und Gehirn. Diese schnelle Energieversorgung macht MCT-Öl* zu einer bevorzugten Wahl für Menschen auf der Suche nach einem Energieschub, einer Unterstützung bei der Fettverbrennung oder einer Verbesserung der geistigen Klarheit und Konzentration.

Das ist wie ein Turbo-Boost für deinen Stoffwechsel! Und auch gerade für Menschen mit empfindlichem Darm oder gestörter Fettverdauung, ist das Öl leicht verdaulich und bietet dem Körper eine effiziente Energiequelle. MCT-Öl*, von Dr. Johanna Budwig wird übrigens aus altgepresstem Bio-Kokosöl hergestellt.

Warum ist MCT Öl so gesund?

Nun, MCT-Öl* fördert nicht nur die Gewichtsreduktion, sondern hat auch positive Auswirkungen auf das Gehirn. Es wird sogar als „Gehirnkraftstoff“ bezeichnet, da es die kognitive Funktion verbessern und die mentale Klarheit steigern kann.

  1. Darmgesundheit:
    • MCT-Öl kann die Darmgesundheit fördern, indem es als schnell verfügbare Energiequelle für die Darmzellen dient. Es unterstützt die Darmschleimhaut und fördert eine ausgeglichene Darmflora.
  2. Energieboost:
    • Aufgrund ihrer kurzkettigen Struktur werden die mittelkettigen Triglyceride (MCTs) im MCT-Öl schnell vom Körper aufgenommen und in Energie umgewandelt. Dies macht es zu einer effizienten Quelle für schnelle und lang anhaltende Energie.
  3. Gewichtsmanagement:
    • MCT-Öl kann beim Gewichtsmanagement unterstützen, da es den Stoffwechsel ankurbelt und ein Sättigungsgefühl fördert. Es wird auch angenommen, dass MCTs die Fettverbrennung erhöhen können.
  4. Ketogene Ernährung:
    • MCT-Öl ist in der ketogenen Ernährung beliebt, da es dazu beitragen kann, den Körper in den Zustand der Ketose zu versetzen. Hierbei werden Fette als Hauptenergiequelle verwendet, anstelle von Kohlenhydraten.
  5. Gehirnfunktion:
    • Die schnelle Umwandlung von MCTs in Ketone kann positive Auswirkungen auf die Gehirnfunktion haben. Es wird angenommen, dass MCT-Öl die mentale Klarheit und Konzentration fördert.
  6. Antibakterielle Eigenschaften:
    • MCTs haben nachweislich antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften. Diese können dazu beitragen, schädliche Bakterien im Magen-Darm-Trakt zu bekämpfen und eine gesunde Darmflora zu unterstützen.
  7. Cholesterinspiegel:
    • Es gibt Hinweise darauf, dass die regelmäßige Einnahme von MCT-Öl den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen kann, insbesondere wenn es anstelle von langkettigen gesättigten Fetten verzehrt wird.
  8. Hautgesundheit:
    • MCT-Öl kann auch äußerlich angewendet werden, um die Hautgesundheit zu fördern. Aufgrund seiner leichten Textur und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften wird es oft in Hautpflegeprodukten verwendet, um die Haut geschmeidig zu halten und Trockenheit zu verhindern.
Bulletproof Coffee

Wer hätte gedacht, dass ein kleiner Schluck Öl so viel bewirken kann?

Aber das ist noch nicht alles. MCT-Öl* ist vielseitig zu verwenden. Insbesondere in Getränken kann es Wunder wirken. Von Bulletproof Coffee bis hin zu Smoothies – die Möglichkeiten sind endlos.

Ein einfacher Kaffee wird mit einem Schuss MCT-Öl zu einem Energieschub am Morgen. Es verleiht nicht nur einen angenehmen Geschmack, sondern sorgt auch dafür, dass du länger satt bleibst. Perfekt für alle, die auf der Suche nach einer nachhaltigen Energiequelle sind.

Smoothies werden mit MCT-Öl zu einer ernährungsreichen Mahlzeit. Ein Teelöffel in deinem Lieblingsmix aus Früchten, Gemüse und Joghurt bringt nicht nur einen Hauch von Exotik, sondern steigert auch die Nährstoffaufnahme.

Die Qualität des MCT-Öls spielt dabei eine entscheidende Rolle, und Dr. Johanna Budwig setzt hier Maßstäbe. Ihr Anspruch an hochwertige Inhaltsstoffe und eine schonende Verarbeitung spiegelt sich im Geschmack und vor allem in den gesundheitlichen Vorteilen wider.

Rezepte mit MCT Öl, die du unbedingt probieren solltest

Bulletproof Kaffee:

  • Zutaten:
    • 1 Tasse frisch gebrühter Kaffee oder doppelter Espresso
    • 1 Esslöffel MCT-Öl
    • 1 Esslöffel grasgefütterte Butter, Ghee oder Mandelmus
    • Optional: Agavendicksaft oder Honig zum Süßen
  • Zubereitung:
    • Gib den frisch gebrühten Kaffee/Espresso, das MCT-Öl und die Butter, Ghee oder Mandelmus in einen Mixer.
    • Mixe alles gut, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
    • Optional nach Geschmack süßen und sofort genießen!
  1. MCT-Öl Smoothie:
    • Zutaten:
      • 1 reife Banane
      • 1 Tasse frische Beeren (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren)
      • 1 Tasse Spinat oder Grünkohl
      • 1 Esslöffel MCT-Öl
      • 1 Tasse Mandelmilch oder Kokoswasser
    • Zubereitung:
      • Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz mixen.
      • Nach Bedarf mit Wasser oder Eis verdünnen.
      • In ein Glas füllen und sofort servieren.
  2. MCT-Öl Salatdressing:
    • Zutaten:
      • 3 Esslöffel Olivenöl extra vergine
      • 1 Esslöffel MCT-Öl
      • 2 Esslöffel Apfelessig oder Zitronensaft
      • 1 Teelöffel Dijon-Senf
      • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • Zubereitung:
      • Alle Zutaten in einem Glas oder einer Schüssel vermengen.
      • Gut schütteln oder rühren, bis alles gut emulgiert ist.
      • Über deinen Lieblingssalat gießen und genießen!

Eines meiner Favoriten mit MCT-Öl*:
Matcha mit Mandelmilch

Zutaten:
1 Glas warme Mandelmilch
1 Teelöffel Matcha (je nach Geschmack bzw. Sorte)
Anis, Kardamom, Vanille
1 Teelöffel MCT-Öl 
Etwas Dattelsirup zum Süßen

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. [Quelle: affima.de]

Bulletproof Coffee Foto von Stephen Bellocillo auf Unsplash

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert